nachrichten zu hause > Branchen-News

Montageschritte für automatisierte mechanische Kurvenscheiben-Rundschalttische

Ansichten : 144
Updatezeit : 2019-08-07 21:22:44
Der Nockenschalthebel zeichnet sich durch hohe Schaltgenauigkeit, stabilen Betrieb, großes Übertragungsdrehmoment, Selbsthemmung beim Positionieren, kompakte Bauweise, geringe Größe, geringes Geräusch, hohe Drehzahl und lange Lebensdauer aus. Dies hängt auch mit der Installation des Cam-Indexer-Gehäuses zusammen. In der folgenden Kleinserie wird zunächst die Installation des Cam-Indexer-Gehäuses vorgestellt:
Der Indexer ist ein hochpräziser Spaltmechanismus, der durch Präzisionsbearbeitung und Standardmontageeinstellung erhalten wird. Benutzer können sich vor der Verwendung nicht selbst einstellen, zerlegen und wieder zusammenbauen. Stellen Sie sicher, dass die Montagefläche dieses Indexers nicht beschädigt ist. Bei Beschädigungen Ölstein zum Trimmen verwenden. Stellen Sie auch die richtige Position der Antriebs- und Abtriebswelle fest, füllen Sie die Passstifte und ziehen Sie die Schrauben gleichmäßig an. Der Indexer ist pulsierenden Lastmomenten ausgesetzt und die Installation muss sehr stabil sein. Da die Vertikale oder Parallelität der Montagefläche des Indexierers in Bezug auf die Eingangs- und Ausgangswelle hoch ist, muss die Montagebasis des Geräts sicherstellen, dass die Eingangs- und Ausgangswellenrichtungen des Indexierers koaxial zu den von geforderten Eingangs- und Ausgangsrichtungen sind das Gerät. Kann nicht schief oder exzentrisch sein. Andernfalls wird nicht nur die Ausgabegenauigkeit beeinträchtigt, sondern auch der Indexer wird ernsthaft beschädigt. Denn zu diesem Zeitpunkt befindet sich der Indexer in einem ungewöhnlich belasteten Zustand.
Der Einbau der Eingangs- und Ausgangswellen des Nockenschaltwerks ist ebenfalls wichtig:
Die Verbindung zu den Antriebs- und Abtriebswellen des Indexierers sollte in Drehrichtung starr sein, ohne Rückschlag und stabile Drehung.
Achten Sie auf die Verbindung von Drehteller, Kettenrad, Riemenscheibe, Zahnrad, Flansch usw. an den Antriebs- und Abtriebswellen des Indexers.
 (1) Es ist absolut verboten, mit einem Hammer und irrationalen Schlägen zu schlagen. Um den Nocken und das Nadellager im Teiler nicht zu beschädigen.
(2) Die Antriebs- und Abtriebswellen und ihre verlängerten starren Wellen können nicht unzumutbar aufgestellt werden, und es sollte eine ausreichende Mitteneinstellung durchgeführt werden.
(3) Die Eingangs- und Ausgangswelle haben die Güteklasse H6 und die Öffnung die Güteklasse H6, die sich ideal zum Einpressen eignet. Hierbei ist zu vermeiden, dass die oberen und unteren Grenzabweichungen von Bohrung und Welle übereinstimmen. Schlüsselverbindungen sollten nicht zu locker sein.
(4) Bei der Installation von Bearbeitungsteilen, Zubehör, Vorrichtungen und Werkzeugen sollte die Exzentrizität oder der Schrittfehler in Bezug auf den Arbeitstisch durch Erkennung und Einstellung des Instruments beseitigt werden.
Zweitens das Eingangsantriebssystem, die Struktur des Ausgangsantriebssystems und die Verbindung:
Die Antriebskomponenten, die mit der Eingangswelle des Indexierers verbunden sind, sind: Riemenscheibe, Kettenrad, Steuerriemenscheibe, Zahnrad, Kupplung und dergleichen.
Aufgrund der Lastpulsation ändert sich das Nockenwellendrehmoment in einer Woche positiv und negativ. Die Nockenkennlinie kann nur ausgeübt werden, wenn sich die Nockenwelle mit einer bestimmten Geschwindigkeit dreht. Daher erhöht die Instabilität der Drehung der Nockenwelle das auf den Indexer ausgeübte Drehmoment, was einen schlechten Einfluss auf die intermittierende Bewegung hat. Daher ist es nicht möglich, einen Riemen zu verwenden, der auf der Nockenwelle Schlupf erzeugt, um eine pulsierende Kette und ein Zahnradgetriebe mit einem Spalt zu erzeugen. Verwenden Sie zum Spannen einen Riemen oder eine Kette. Verwenden Sie hochpräzise Zahnräder und beseitigen Sie das Eingriffsspiel. Die Vorteile der Verwendung des Zahnriemens sind: Synchron mit anderen Bewegungen; der Riemen und die Riemenscheibe sind beide Reibung und kein Spalt; die Vibration ist gering und die hohe Geschwindigkeit kann realisiert werden; Die Riemenscheibe mit großem Durchmesser wird verwendet, und das Schwungrad hat eine gute Wirkung.
Im Allgemeinen ist die Indexierereingangswelle als eine Achseneingabekeilverbindungsstruktur ausgebildet. Während des Übertragungsprozesses ist es aufgrund der Instabilität verschiedener Faktoren und des Pulsierens der Antriebslast leicht, die Schlüsselverbindung zu lösen, und es tritt ein passendes Spiel auf. Lassen Sie die Antriebswelle sich diskontinuierlich bewegen und erzeugen Sie einen Aufprall. Dies macht den Steckverbinder nicht nur anfällig für Beschädigungen seiner internen Nocken- und Nadellager. Passen Sie den Anschluss daher sorgfältig an und überprüfen Sie ihn regelmäßig während des Gebrauchs.
google-site-verification=_ej7hxJsw_gXF58XXTMiEfeGdZHavARQD5ia3zvR7bw