nachrichten zu hause > Übertragungstechnik

Warum ist der Ursprung der Indextabelle versetzt?

Ansichten : 36
Updatezeit : 2019-09-20 21:16:16
Einige Kunden und Freunde in den Prozess den Splitter zu verwenden, wird das Phänomen der Entstehung Abweichung auftreten, die spezifische Lösung Xiaobian hier für alle kurz zusammenzufassen.
Während des Betriebs des Schalttisch, an dessen Arbeitsprinzip ist, dass die Eingangsnocken den Ausgang Revolv antreibt kontinuierlichen oder intermittierenden Bewegung zu machen. Die Nocken und das Nadellager Linearbewegung machen und den Kontakt mit der Oberfläche machen, obwohl es in einem Walz bewegt Art. Es gibt einen gewissen Verschleiß, die den Versatz der Positionierungs Ursprungs wirkt, wenn eine Lücke auftritt. das Verfahren, den Abstand zwischen der Eingangswelle und der Abtriebswelle einstellbar ist einzustellen.
Die Verschiebung des Sensorsystems und die Verzögerung des Erfassungssignals kann auch der Ursprung der intermittierenden Bewegung führen zu verschieben oder Verschiebung aufgrund Systemvibrations, lose Schrauben und Verzögerung des Meßsignals. Relevant Inspektionen des Erfassungssystems durchgeführt werden kann Problembehandlung und Testen der Problempunkte.
Die Schraube an der Verbindungsstelle der Systemvorrichtung lose ist. Diese Art von Situation tritt weniger häufig, und es ist auch die Ursache für die Entstehung kompensiert werden. Die Befestigungsschrauben der jeweiligen Anschlussstelle des Systems überprüft werden können und verriegeln.
Die Unterbrechung der Nockenkurve bewirkt auch den Versatz des Ursprungs des Teilers. Bei einer intermittierenden Bewegung, insbesondere unter Hochgeschwindigkeitsbedingungen, erzeugt der Indexierungsmechanismus Vibrationen und Stöße am "Kreuzungspunkt" des Beschleunigungsabschnitts und des Abschnitt Verzögerung. die nichtlineare Schwingungen und Geräusche des Systems wird auch Schäden in der gleichen Zeit verursachen. Diese Situation wird in der von der Karde Offset führen oder den Ursprung. die gewählte Methode ist nur in der Fabrik für die Wartung gesendet.
google-site-verification=_ej7hxJsw_gXF58XXTMiEfeGdZHavARQD5ia3zvR7bw