nachrichten zu hause > Übertragungstechnik

Was ist der Einflussfaktor für den Drehmomentwert des Indexers?

Ansichten : 193
Updatezeit : 2019-06-12 20:52:26
Unter der Voraussetzung des Motors als Antriebsquelle ist der Motor mit der Eingangswelle des Indexierers verbunden, und die Eingangswelle treibt die Ausgangswelle für eine mechanische Bewegung an. Als der gesamte Mechanismus des Indexierers bestimmt die Stabilität der Wirkung der Eingangswelle den gesamten Satz. Die Stabilität des Indexers, was wir als Drehmomentwert des Nockenindexers bezeichnen.
Aus der Perspektive des mechanischen Bewegungsprinzips gibt es drei Hauptfaktoren, die die Eingangswelle des Indexierers beeinflussen:
1. Mechanische Trägheit, jede mechanische Bewegung erzeugt mechanische Trägheit, aber aufgrund der Leistung der Maschine selbst ist die Größe der Trägheit unterschiedlich, die Antriebswelle des Indexierers dreht sich kontinuierlich, die Abtriebswelle intermittiert oder schwingt mechanisch Aktion, Von der Bewegung bis zum Stoppvorgang wird die Trägheit der Leistungsumschaltung erzeugt. In ähnlicher Weise erzeugt der Prozess vom Stopp bis zur Bewegung auch die entsprechende mechanische Trägheit. Die vom Indexer selbst erzeugte Trägheit wird größtenteils von der Indexer-Nocke abgeleitet. Die Strukturkurve, die Glätte der Punkt-, Linien- und Flächenübertragung des Nadelnockens und des Nadellagers der Abtriebswelle kann auch als mechanische Passung bezeichnet werden, und die Bearbeitungskurve des Nockens ergibt sich aus dem Bearbeitungsprogrammdesign des Nockens cam, so Die von verschiedenen Geräten bearbeiteten Nocken unterscheiden sich wesentlich in der Anwendung, und dies ist der Grund. Dies ist auch ein sehr wichtiger Faktor für die Unterscheidung zwischen importierten Geräten und inländischen Verarbeitungsgeräten. Ich glaube, dass unsere inländischen Verarbeitungsanlagen in naher Zukunft mit dem Fortschritt der Technologie auch das Niveau der mechanischen Ausrüstung in den Industrieländern erreichen können.
2. Gegenkraft, hauptsächlich der Antrieb der Schaltwerk-Eingangswelle, wird unter der Bedingung eines Kettenantriebs oder eines Mehrwinkelgetriebes erzeugt. Der Antrieb wie Kette oder Zahnrad bewirkt, dass der Eingang einen mechanischen Spalt aufweist, Geräusche und Vibrationen nur schwer zu vermeiden sind und der Abtrag erhöht wird. Die Trägheit des Indexers selbst übersteigt die Trägheit. Im Bedarfsfall wird empfohlen, bei niedriger Drehzahl und erhöhter Schmierung zu arbeiten.
3. Die Verbindung zwischen dem Motor und der Indexerwelle ist verbogen, exzentrisch, deformiert und die Verschiebung des Verbindungslochs usw. beeinträchtigt auch die Stabilität des Drehmomentwerts des Indexers. Dies erfordert, dass die Regeln für die mechanische Installation befolgt werden, wenn der Indexer installiert wird. Die verwendeten Wellen- und Lagerverbindungen werden unter Bedingungen geprüft und anschließend verbunden.
google-site-verification=_ej7hxJsw_gXF58XXTMiEfeGdZHavARQD5ia3zvR7bw