nachrichten zu hause > Übertragungstechnik

Wenn der Indexmotor bremst, wird der Motor zuerst gestoppt oder die Bremse wird zuerst gestoppt.

Ansichten : 194
Updatezeit : 2019-05-16 20:41:46
Der Motor, der die Antriebsquelle des Indexers ist, realisiert die intermittierende Stopp- und Stoppfunktion während des Zusammenbaus und der Verwendung mit dem Indexer. In dem laufenden Automatisierungssystem wird dann die Bremswirkung des Motors häufig gestoppt, um die Bremse sicherzustellen. Die Positionierung ist rechtzeitig und präzise und die Motorträgheit des Motors wird effektiv beseitigt. Die meisten Bremsmotoren werden verwendet.
Der Motor und das Bremssystem haben jeweils separate Stromkabel. Im Betrieb ist es nach Ansicht des Kunden mühsamer, die Stromkabel separat anzuschließen. Das Stromkabel und die Bremsen des Motors sind an die gleiche Stromversorgung angeschlossen, so dass der Motor normal arbeiten kann. Die Bremsen funktionieren jedoch nicht richtig und erzielen nicht den gewünschten Effekt beim Verwenden der Bremsen. Daher ist die richtige Methode, den Motor und die Bremse von verschiedenen Stromquellen zu trennen. Der Motor und die Bremse sind zwei verschiedene Personen. Das Bremssystem funktioniert, wenn der Motor gestoppt ist, und kann die Start- und Stoppzeit der Bremsstromversorgung und der Motorstromversorgung um 0,1 bis 0,4 verzögern. Sekunden, im Allgemeinen im Fall einer Umrichtersteuerung, zuerst den Motor anhalten und dann die Bremse anlassen. Auf diese Weise kann die Lebensdauer des Motors effektiv garantiert werden.
Die Auswahl des Indexers muss die Last, Genauigkeit, Geschwindigkeit und andere Faktoren berücksichtigen. Bei der Auswahl des Motors spielt die Leistung eine wichtige Rolle. Die Funktion des Motors, der den Umrichter verwendet, besteht darin, sicherzustellen, dass sich der Motor im Nennleistungsbereich befindet, und den Motor zu passieren. Die Geschwindigkeit wird angepasst, um die Geschwindigkeit zu steuern, mit der der Indexer arbeitet. Daher sind beim mechanischen Betrieb des intermittierenden Stopps unter Verwendung des Nockenindexierers der Wechselrichter und die Bremse für die Motorsteuerung gemeinsame Komponenten.
google-site-verification=_ej7hxJsw_gXF58XXTMiEfeGdZHavARQD5ia3zvR7bw