nachrichten zu hause > Branchen-News

Definition der Begrenzungsgenauigkeit und Wiederholgenauigkeit sowie der Präzision des Indexers

Ansichten : 242
Updatezeit : 2019-08-09 21:18:14
Der intermittierende Nockenindexierer ist ein sehr präziser Übertragungsmechanismus. Die Einheit der Genauigkeit des Indexers ist die Winkelsekunde. Der Name des Nockenindexers erklärt die Winkelsekunden. Was ist die spezifische Segmentierungsgenauigkeit und Wiederholbarkeit?
Die Segmentierungsgenauigkeit ist die mechanische Präzision des Teilers selbst und wird durch mechanische Teile wie interne Nocken, Nadellager, Indexierungsplatten usw. sowie durch die Montage und Fehlersuche der Arbeiter beeinflusst. Die Segmentierungsgenauigkeit ist nur die Winkelsekunde. Die Standardgenauigkeit des Teilers des Indexers beträgt ± 30 '', und die hochpräzisen und speziellen Nockenindexerprodukte können eine hohe Genauigkeit von ± 10 '' erreichen. Die Wiederholbarkeit bezieht sich auf den intermittierenden Indexer. Nach einer Umdrehung von 0 Uhr kehrt es zur Abweichungsentfernung nach der 0-Uhr-Position zurück. Dieser Abweichungsabstand bezieht sich auf die Wiederholgenauigkeit und die Einheit ist auch die Winkelsekunde. Diese Präzision wirkt sich stark auf die Qualität der von der Maschine hergestellten und verarbeiteten Produkte aus. Wenn die Genauigkeit nicht hoch ist, ist die Produktfehlerrate zu hoch.
Die Positionierung des intermittierenden Indexers ist genau und hat sowohl im geteilten Bereich als auch im stationären Bereich eine genaue Positionierung. Es werden keine weiteren festen Komponenten benötigt und es können beliebige dynamische und statische Verhältnisse und Teilungszahlen realisiert werden. Das Folgende ist die Einstellgenauigkeit des intermittierenden Indexers. Methodeneinführung:
      Einer der Hauptfaktoren, der die Lebensdauer der Segmentierungsgenauigkeit des intermittierenden Indexers beeinflusst, ist die Einstellung. Die Intervallschneider werden durch sorgfältiges Zusammenfügen der fein bearbeiteten Teile hergestellt. Eine unsachgemäße Einstellung beeinträchtigt die intermittierende Schnittgenauigkeit und führt zu Stößen, Geräuschen und Beschädigungen des intermittierenden Messers ohne die erwartete Geschwindigkeit und Tragfähigkeit. Verkürzen Sie dann die Lebensdauer des Intervallmessers. Einstellung des Abstandes zwischen den Wellen Wenn der Intervallschneider über einen längeren Zeitraum hinweg verwendet wird und der Intervallschneider eine Lücke im Arbeitsbereich der Positionierung aufweist, wird die Lücke durch Einstellen des Abstandes zwischen den Wellen beseitigt. Dies kann durch gleichzeitiges Verstellen der Exzenterhülsen an beiden Enden der Eingangswelle erfolgen.
Wenn beim Teilen des intermittierenden Indexierers festgestellt wird, dass die Komponente deformiert ist, sollte das umgekehrte Deformationsverfahren angewendet werden, so dass die Komponente auf der Gusseisenplattform des Indexierers fixiert werden kann, so dass die Komponente gesteuert werden kann deformiert werden, und nicht mehr Es ist ernster geworden. Als nächstes kann das Hämmern der Zwischenschweißnaht mit einem kleinen Hammer die Steifigkeit der Werkstückklemme stabilisieren. Um zu verhindern, dass sich das Bauteil weiter verformt, wird es von einem Rohr oder einem Profilstahl in Durchmesserrichtung des Teilers abgestützt, um eine Verformung zu verhindern.
google-site-verification=_ej7hxJsw_gXF58XXTMiEfeGdZHavARQD5ia3zvR7bw